Ethereum Verluste, was könnte Rally auf $ 3.500 auslösen?

Ethereum blieb über der Unterstützung von $2.950 gegenüber dem US-Dollar. Der ETH-Preis begann einen neuen Anstieg und könnte sogar den Widerstand von $3.300 übertreffen.

Ethereum begann einen erneuten Anstieg über die Widerstandsmarken von $3.120 und $3.200.
Der Preis handelt jetzt über $3.150 und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.
Auf der Stunden-Chart von ETH/USD (Daten-Feed über Kraken) wurde eine wichtige Abwärtstrendlinie mit einem Widerstand bei 3.150 $ durchbrochen.
Bei einem klaren Durchbruch über die Marke von $3.260 könnte das Paar weiter ansteigen.

Ethereum-Preis dreht ins Grüne

Ethereum blieb über der Unterstützungszone von 2.950 $, ähnlich wie Bitcoin bei 44.000 $. Der ETH-Preis bildete eine Basis über 2.950 $ und begann einen neuen Anstieg. Eine einfache und sichere Anleitung zum Crypto Trading finden Sie hier.

Es gab einen klaren Durchbruch über die Widerstandsmarken von 3.000 $ und 3.050 $. Der Preis erholte sich über das 50%-Fib-Retracement-Level des Hauptrückgangs vom Hoch bei 3.335 $ bis zum Tief bei 2.950 $. Ether hat sich sogar über dem Niveau von $3.150 und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt eingependelt.

Außerdem gab es einen Durchbruch über eine entscheidende Abwärtstrendlinie mit einem Widerstand bei $3.150 auf dem Stunden-Chart von ETH/USD. Das Paar handelt jetzt über dem Widerstand bei $3.200.

Ethereum-Kurs

Auf der Oberseite befindet sich ein erster Widerstand in der Nähe der Marke von 3.245 $. Er liegt in der Nähe des 76,4%-Fib-Retracement-Niveaus des Hauptrückgangs vom Hoch bei 3.335 $ bis zum Tief bei 2.950 $. Der erste wichtige Widerstand bildet sich nun bei 3.260 $. Ein Durchbruch über die 3.260 $-Zone könnte den Preis in Richtung des 3.330 $-Widerstands anheben. Weitere Kursgewinne könnten eine Bewegung in Richtung der 3.500 $-Marke erforderlich machen.

Begrenzte Dips bei ETH?

Sollte es Ethereum nicht gelingen, über die Widerstandsniveaus von $3.245 und $3.260 zu steigen, könnte eine erneute Abwärtskorrektur einsetzen. Eine unmittelbare Unterstützung auf der Abwärtsseite befindet sich in der Nähe des Niveaus von $3.165.

Die wichtigste Unterstützung bildet sich nun in der Nähe der 3.150 $-Zone und des einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitts. Ein Durchbruch unter die Unterstützungszone von 3.150 $ könnte einen größeren Rückgang auslösen. Die nächste wichtige Unterstützung könnte bei $3.120 liegen, unterhalb derer die Bären in naher Zukunft einen erneuten Test der $3.000-Marke anstreben könnten.